Angebote zu "Export" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Ein Bier. Ein Buch.
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Liebeserklärung an das allerbeste Getränk der WeltWasser, Hefe, Hopfen, Malz - so simpel wie genial sind die vier Grundzutaten, aus denen seit Jahrtausenden das allerbeste Getränk der Welt gebraut wird.Und ganz egal ob Pils, Altbier, Helles, Hefeweizen, Kölsch, Export, Lager, Craft Beer oder Doppelbock: Bier fördert die Lust bei Frauen, hat halb so viele Kalorien wie Orangensaft, ist gut für die Haut, schützt vor Diabetes und Nierensteinen, senkt Bluthochdruck und wirkt sich sogar positiv auf das Gehör aus. Was aber noch viel wichtiger ist: Es schmeckt so verdammt gut! Kein Wunder, dass rein statistisch gesehen jeder Deutsche 107 Liter davon pro Jahr trinkt.500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot (1516), über 1000 Brauereien und 5000 Biersorten: Theoretisch könnten wir 13,5 Jahre lang jeden Abend ein anderes deutsches Bier trinken. In ein 'Ein Bier. Ein Buch' versammelt Bestsellerautor Andreas Hock ('Von nix kommt nix', 'Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?') die erstaunlichsten Fakten, die kuriosesten Anekdoten, die verrücktesten Rekorde und die berühmtesten Trinker. Ein Buch, das Durst auf mehr macht!- Tomatenbier, Bier aus Spucke, Bier mit 57 Prozent Alkohol und andere irre Sorten- Was Martin Luther, Ernest Hemingway und Franz Josef Strauß verbindet- Warum ein kleines Dorf in Franken die Welthauptstadt des Bieres ist- Wie ein Mann sagenhafte 34 Bier in einer Stunde trinken konnte und nüchtern blieb- Wo man als Bier-Liebhaber einmal im Leben gewesen sein muss- Die bierigen Geheimnisse von Hofbräuhaus und OktoberfestLesegenuss pur und jede Menge süffiger Stoff für spannende Stammtischrunden, gesellige Grillabende, notorische Kneipentrinker, kreative Selberbrauer und fröhliche Vatertagsausflüge.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Ein Bier. Ein Buch
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Liebeserklärung an das allerbeste Getränk der WeltWasser, Hefe, Hopfen, Malz - so simpel wie genial sind die vier Grundzutaten, aus denen seit Jahrtausenden das allerbeste Getränk der Welt gebraut wird.Und ganz egal ob Pils, Altbier, Helles, Hefeweizen, Kölsch, Export, Lager, Craft Beer oder Doppelbock: Bier fördert die Lust bei Frauen, hat halb so viele Kalorien wie Orangensaft, ist gut für die Haut, schützt vor Diabetes und Nierensteinen, senkt Bluthochdruck und wirkt sich sogar positiv auf das Gehör aus. Was aber noch viel wichtiger ist: Es schmeckt so verdammt gut! Kein Wunder, dass rein statistisch gesehen jeder Deutsche 107 Liter davon pro Jahr trinkt.500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot (1516), über 1000 Brauereien und 5000 Biersorten: Theoretisch könnten wir 13,5 Jahre lang jeden Abend ein anderes deutsches Bier trinken. In ein 'Ein Bier. Ein Buch' versammelt Bestsellerautor Andreas Hock ('Von nix kommt nix', 'Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?') die erstaunlichsten Fakten, die kuriosesten Anekdoten, die verrücktesten Rekorde und die berühmtesten Trinker. Ein Buch, das Durst auf mehr macht!- Tomatenbier, Bier aus Spucke, Bier mit 57 Prozent Alkohol und andere irre Sorten- Was Martin Luther, Ernest Hemingway und Franz Josef Strauß verbindet- Warum ein kleines Dorf in Franken die Welthauptstadt des Bieres ist- Wie ein Mann sagenhafte 34 Bier in einer Stunde trinken konnte und nüchtern blieb- Wo man als Bier-Liebhaber einmal im Leben gewesen sein muss- Die bierigen Geheimnisse von Hofbräuhaus und OktoberfestLesegenuss pur und jede Menge süffiger Stoff für spannende Stammtischrunden, gesellige Grillabende, notorische Kneipentrinker, kreative Selberbrauer und fröhliche Vatertagsausflüge.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
ISBN Beeronomics ( How Beer Explains the World ...
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

From prompting a transition from hunter-gatherer to an agrarian lifestyle in ancient Mesopotamia to bankrolling Britain's imperialist conquests, strategic taxation and the regulation of beer has played a pivotal role throughout history. Beeronomics: How Beer Explains the World tells these stories, and many others, whilst also exploring the key innovations that propelled the industrialization and consolidation of the beer market.At the same time when mega-mergers in the brewing industry are creating huge transnationals selling their beer across the globe, the craft beer movement in America and Europe has brought the rich history of ancient brewing techniques to the forefront in recent years. But less talked about is the economic influence of this beverage on the world and the myriad ways it has shaped the course of history. Beeronomics covers world history through the lens of beer, exploring the common rolethat beer taxation has played throughout and providing context for recognizable brands and consumer trends and tastes.Beeronomics examines key developments that have moved the brewing industry forward. Its most ubiquitous ingredient, hops, was used by the Hanseatic League to establish the export dominance of Hamburg and Bremen in the sixteenth century. During the late nineteenth century, bottom-fermentation led to the spread of industrial lager beer. Industrial innovations in bottling, refrigeration, and TV advertising paved the way for the consolidation and market dominance of major macrobrewerieslike Anheuser Busch in America and Artois Brewery in Belgium during the twentieth century. We're now in the era of global integration- one multinational AB InBev, claims 46% of all beer profits- but there's a counterrevolution afoot of small, independent craft breweries in both America, Belgium and around theworld. Beeronomics surveys these trends, giving context to why you see which brands and styles on shelves at your local supermarket or on tap at the nearby pub.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Ein Bier. Ein Buch.
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Eine Liebeserklärung an das allerbeste Getränk der Welt Wasser, Hefe, Hopfen, Malz – so simpel wie genial sind die vier Grundzutaten, aus denen seit Jahrtausenden das allerbeste Getränk der Welt gebraut wird. Und ganz egal ob Pils, Altbier, Helles, Hefeweizen, Kölsch, Export, Lager, Craft Beer oder Doppelbock: Bier fördert die Lust bei Frauen, hat halb so viele Kalorien wie Orangensaft, ist gut für die Haut, schützt vor Diabetes und Nierensteinen, senkt Bluthochdruck und wirkt sich sogar positiv auf das Gehör aus. Was aber noch viel wichtiger ist: Es schmeckt so verdammt gut! Kein Wunder, dass rein statistisch gesehen jeder Deutsche 107 Liter davon pro Jahr trinkt. 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot (1516), über 1000 Brauereien und 5000 Biersorten: Theoretisch könnten wir 13,5 Jahre lang jeden Abend ein anderes deutsches Bier trinken. In ein ›Ein Bier. Ein Buch‹ versammelt Bestsellerautor Andreas Hock (›Von nix kommt nix‹, ›Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?‹) die erstaunlichsten Fakten, die kuriosesten Anekdoten, die verrücktesten Rekorde und die berühmtesten Trinker. Ein Buch, das Durst auf mehr macht! • Tomatenbier, Bier aus Spucke, Bier mit 57 Prozent Alkohol und andere irre Sorten • Was Martin Luther, Ernest Hemingway und Franz Josef Strauss verbindet • Warum ein kleines Dorf in Franken die Welthauptstadt des Bieres ist • Wie ein Mann sagenhafte 34 Bier in einer Stunde trinken konnte und nüchtern blieb • Wo man als Bier-Liebhaber einmal im Leben gewesen sein muss • Die bierigen Geheimnisse von Hofbräuhaus und Oktoberfest Lesegenuss pur und jede Menge süffiger Stoff für spannende Stammtischrunden, gesellige Grillabende, notorische Kneipentrinker, kreative Selberbrauer und fröhliche Vatertagsausflüge.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Beeronomics
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

From prompting a transition from hunter-gatherer to an agrarian lifestyle in ancient Mesopotamia to bankrolling Britain's imperialist conquests, strategic taxation and the regulation of beer has played a pivotal role throughout history. Beeronomics: How Beer Explains the World tells these stories, and many others, whilst also exploring the key innovations that propelled the industrialization and consolidation of the beer market. At the same time when mega-mergers in the brewing industry are creating huge transnationals selling their beer across the globe, the craft beer movement in America and Europe has brought the rich history of ancient brewing techniques to the forefront in recent years. But less talked about is the economic influence of this beverage on the world and the myriad ways it has shaped the course of history. Beeronomics covers world history through the lens of beer, exploring the common role that beer taxation has played throughout and providing context for recognizable brands and consumer trends and tastes. Beeronomics examines key developments that have moved the brewing industry forward. Its most ubiquitous ingredient, hops, was used by the Hanseatic League to establish the export dominance of Hamburg and Bremen in the sixteenth century. During the late nineteenth century, bottom-fermentation led to the spread of industrial lager beer. Industrial innovations in bottling, refrigeration, and TV advertising paved the way for the consolidation and market dominance of major macrobreweries like Anheuser Busch in America and Artois Brewery in Belgium during the twentieth century. We're now in the era of global integration- one multinational AB InBev, claims 46% of all beer profits- but there's a counterrevolution afoot of small, independent craft breweries in both America, Belgium and around the world. Beeronomics surveys these trends, giving context to why you see which brands and styles on shelves at your local supermarket or on tap at the nearby pub.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Ein Bier. Ein Buch.
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Eine Liebeserklärung an das allerbeste Getränk der Welt Wasser, Hefe, Hopfen, Malz – so simpel wie genial sind die vier Grundzutaten, aus denen seit Jahrtausenden das allerbeste Getränk der Welt gebraut wird. Und ganz egal ob Pils, Altbier, Helles, Hefeweizen, Kölsch, Export, Lager, Craft Beer oder Doppelbock: Bier fördert die Lust bei Frauen, hat halb so viele Kalorien wie Orangensaft, ist gut für die Haut, schützt vor Diabetes und Nierensteinen, senkt Bluthochdruck und wirkt sich sogar positiv auf das Gehör aus. Was aber noch viel wichtiger ist: Es schmeckt so verdammt gut! Kein Wunder, dass rein statistisch gesehen jeder Deutsche 107 Liter davon pro Jahr trinkt. 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot (1516), über 1000 Brauereien und 5000 Biersorten: Theoretisch könnten wir 13,5 Jahre lang jeden Abend ein anderes deutsches Bier trinken. In ein ›Ein Bier. Ein Buch‹ versammelt Bestsellerautor Andreas Hock (›Von nix kommt nix‹, ›Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?‹) die erstaunlichsten Fakten, die kuriosesten Anekdoten, die verrücktesten Rekorde und die berühmtesten Trinker. Ein Buch, das Durst auf mehr macht! • Tomatenbier, Bier aus Spucke, Bier mit 57 Prozent Alkohol und andere irre Sorten • Was Martin Luther, Ernest Hemingway und Franz Josef Strauß verbindet • Warum ein kleines Dorf in Franken die Welthauptstadt des Bieres ist • Wie ein Mann sagenhafte 34 Bier in einer Stunde trinken konnte und nüchtern blieb • Wo man als Bier-Liebhaber einmal im Leben gewesen sein muss • Die bierigen Geheimnisse von Hofbräuhaus und Oktoberfest Lesegenuss pur und jede Menge süffiger Stoff für spannende Stammtischrunden, gesellige Grillabende, notorische Kneipentrinker, kreative Selberbrauer und fröhliche Vatertagsausflüge.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Beeronomics
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

From prompting a transition from hunter-gatherer to an agrarian lifestyle in ancient Mesopotamia to bankrolling Britain's imperialist conquests, strategic taxation and the regulation of beer has played a pivotal role throughout history. Beeronomics: How Beer Explains the World tells these stories, and many others, whilst also exploring the key innovations that propelled the industrialization and consolidation of the beer market. At the same time when mega-mergers in the brewing industry are creating huge transnationals selling their beer across the globe, the craft beer movement in America and Europe has brought the rich history of ancient brewing techniques to the forefront in recent years. But less talked about is the economic influence of this beverage on the world and the myriad ways it has shaped the course of history. Beeronomics covers world history through the lens of beer, exploring the common role that beer taxation has played throughout and providing context for recognizable brands and consumer trends and tastes. Beeronomics examines key developments that have moved the brewing industry forward. Its most ubiquitous ingredient, hops, was used by the Hanseatic League to establish the export dominance of Hamburg and Bremen in the sixteenth century. During the late nineteenth century, bottom-fermentation led to the spread of industrial lager beer. Industrial innovations in bottling, refrigeration, and TV advertising paved the way for the consolidation and market dominance of major macrobreweries like Anheuser Busch in America and Artois Brewery in Belgium during the twentieth century. We're now in the era of global integration- one multinational AB InBev, claims 46% of all beer profits- but there's a counterrevolution afoot of small, independent craft breweries in both America, Belgium and around the world. Beeronomics surveys these trends, giving context to why you see which brands and styles on shelves at your local supermarket or on tap at the nearby pub.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot